Unternehmen

Vom Graveur zum Komplettdienstleister

1. April 1960: Am Küchentisch entschließt sich der heutige Senior Günter Leonhardt, das Unternehmen mit einer Produktionsfläche von 12 m² zu gründen. Bereits 1963 wird sie auf 45 m² ausgebaut. Mit dem ersten kompletten Spritzgießwerkzeug für Modelleisenbahnen startet Leonhardt 1965 in neue Dimensionen. 1970 wird in der Mozartstraße 24 eine neue Werkstatt mit 335 m² gebaut. Leonhardt beschäftigt zu der Zeit bereits 9 Mitarbeiter. Im selben Jahr wird das erste Spritzwerkzeug für Hochleistungskeramik hergestellt. Der Einstieg in die CNC- Frästechnik mit 4-Achsen-Technologie erfolgt 1987.
Dr. h. c. Wolfgang Leonhardt übernimmt das Unternehmen 1992 und lässt es als einen der ersten Graveurbetriebe in Deutschland 1996 nach DIN ISO 9001 zertifizieren. Ab 1999 beschäftigt sich das Familienunternehmen mit dem 5-Achsen-Simultanfräsen, übernimmt zwischen 1998 und 2000 die Firma JATT mit 8 Mitarbeitern und entwickelt bzw. produziert von da an auch Modelleisenbahnen. Mit dem Einstieg in die damals noch neue 3D-Lasertechnologie setzt Leonhardt 2003 erneut Maßstäbe, diesmal im Abtragen ohne Fräser. Für das Projekt Goldbibel – weltweit einmalig in dieser Aufmachung – nimmt das Unternehmen 2005 die Ultrasonic-Bearbeitung auf. 2006 wird Leonhardt mit dem EuroMold-Award in Bronze ausgezeichnet. 2008 beginnt Leonhardt sich mit der Mikrobearbeitung im Erodierbereich, unter anderem mit dem Poliererodieren und Drahterodieren bis Drahtdurchmesser 0,02 mm, zu beschäftigen. Das Gütesiegel TOP 100 bestätigt erstmals 2009 die Innovationsstärke von Leonhardt. 2010 blicken Inhaber und Belegschaft mit Stolz auf 50 bewegende Jahre zurück. Das Schwesterunternehmen Leroxid® wird 2011 gegründet. Leonhardt erhält den EuroMold-Award in Gold für verschleißfeste Formeneinsätze aus der erodierbaren Hochleistungskeramik Dimacer®. 2012 wird die Produktionsfläche des Stammhauses um 140 m² erweitert. Der Messe-Newsletter und der Informationsfilm zu Dimacer® gewinnen 2015 einen SPE Automotive Award. Mit der Zertifizierung nach DIN ISO 9100 wird Leonhardt 2016 Partner der Luft- und Raumfahrtindustrie, das Unternehmen gehört zum vierten Mal zu den einhundert TOP-Innovatoren des deutschen Mittelstandes.